Fotobuch-Newsletter - jetzt anmelden!

9 Profi-Tipps f├╝r ein gelungenes Fotobuch

Die Gestaltung eines ansprechenden Fotobuches kann m├╝hsam und zeitaufwendig sein. Umso gr├Â├čer ist die Freude, wenn man nach getaner Arbeit endlich sein Meisterwerk in den H├Ąnden h├Ąlt. Wenn Sie die folgenden Profi-Tipps beherzigen, sollte einem gelungenen Fotobuch nichts mehr im Wege stehen!

1. Viel Zeit einplanen

Die Gestaltung eines ansprechenden Fotobuches nimmt viel Zeit in Anspruch. Dies sollten Sie bedenken, wenn Sie Ihr Fotobuch zu Weihnachten, einem Geburtstag oder Jahrestag verschenken m├Âchten. Denken Sie bei Ihrer Zeitplanung auch an die Produktions- und Lieferzeit f├╝r Ihr Fotobuch!

2. Fotos sorgf├Ąltig ausw├Ąhlen

W├Ąhlen Sie die Fotos f├╝r das Fotobuch aus, bevor Sie mit der Erstellung beginnen. Sammeln sie die ausgew├Ąhlten Fotos vor├╝bergehend in einem eigenen Ordner. Auf diese Weise sparen Sie viel Zeit, denn Sie m├╝ssen bei der Erstellung des Fotobuches nicht immer durch alle Fotos scrollen.

3. Fotobuch-Software testen

Die Programme zum Erstellen von Fotob├╝chern sind in der Regel ohne gro├če Einarbeitung nutzbar. Dennoch sollten Sie sich die M├╝he machen, die Programme verschiedener Anbieter zu testen und sich mit den Funktionen vertraut zu machen. Pr├╝fen Sie vorab, ob die Software alle gew├╝nschten Gestaltungsm├Âglichkeiten anbietet.

4. Regelm├Ą├čiges Speichern nicht vergessen!

Speichern Sie Ihr Fotobuch in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden. Nichts ist schlimmer, als nach einem Computer- oder Programmabsturz mit einem halbfertigen Fotobuch von vorne beginnen zu m├╝ssen.

5. Fotos nicht zu dicht anordnen

Ein Foto muss auf den Betrachter wirken k├Ânnen. Achten Sie daher darauf, dass Sie die Fotos nicht zu dicht nebeneinander platzieren.

6. Achtung Buchfalz

Gerade bei umfangreicheren Fotob├╝chern gilt: W├Ąhlen Sie im Buchfalz einen gr├Â├čeren Abstand als zum Aussenrand. Wenn Sie ein Foto ├╝ber zwei Seiten platzieren, sollten wichtige Bildelemente nicht im Buchfalz liegen.

7. Abwechslungsreiche Gestaltung

Nutzen Sie eine Auswahl verschiedener Layout-Varianten, um das Fotobuch abwechslungseich zu gestalten. Aber ├╝bertreiben Sie es nicht!

8. Konsistenz

Achten Sie auf eine konsistente Gestaltung. Das Mischen verschiedener Schriftarten und -gr├Â├čen, Farben und Rahmen sollten Sie vermeiden.

9. Tippfehler vermeiden

Es empfiehlt sich, die Texte unbedingt gegenlesen zu lassen. Tipp- und Rechtschreibfehler im gedruckten Fotobuch sind immer sehr ├Ąrgerlich. Gerade bei Reise-Fotob├╝chern gilt es zudem, Ortsnamen und Datumsangaben gr├╝ndlich zu pr├╝fen.